Spontan nach Innsbruck


GutenMorgen zusamme

Für dieses Wochenende habe ich mich für einen Spontanen Ausflug nach Innsbruck entschieden.

Hinfahrt:

Die Hinfahrt werde ich mit dem Railjet 161 von Zürich HB aus ansteuern, voraussichtliche Ankunft in Innsbruck ist 10:11. Im Moment sind wir in Sargans angekommen. Unter diesem Link könnt ihr meine Reise nach Innsbruck verfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=2Jz-5eCMfhM

Erster Tag:

Nach der Ankunft in Innsbruck ging ich direkt zur Unterkunft mein Koffer deponieren damit ich nicht so viel mitnehmen muss wenn ich an denn Flughafen gehe. Am Flughafen angekommen musste ich mich schon Orientieren an welche Piste ich spotten gehen möchte, da in Innsbruck die Pisten mit jedem Anflug ändern können war es sehr schwierig eine Entscheidung zu treffen. Am Schluss habe ich mich für denn Spotting Point bei der Piste 08 entschieden bei dem ich dann den ganzen Restlichen Tag verweilte. Danach bin ich ein Frisches Wiener Schnitzel essen gegangen um wieder zu Kraft zu kommen.

Jetzt gehe ich noch ein Bischen mich mit der Nacht Fotografie üben.

Zweiter Tag:

Hallo Zusammen

Heute bin ich sehr früh raus um die ersten England Maschinen zu Fotografieren, aber da die Unterkunft im Anflug der Piste 26 liegt habe mich die Flieger schon sehr früh geweckt. Als ich am Flughafen angekommen bin musste ich noch zuerst wieder zum Spotter-Point laufen das nochmal ca 20 min in Anspruch nahm. Nach dem die England Maschinen gelandet waren ging ich in den Flughafen mich wieder aufwärmen da es draußen angefangen hat stark zu Winden und die Temperatur dadurch rapide gefallen ist. Nach dem Aufwärmen ging es dann noch ein bisschen in die Stadt noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Um ca 14:30 ging ich wieder zum Spotting-Point zurück da ab 15:40 die nächste Welle von Flugzeugen kam. Danach ging ich wieder zurück an denn Flughafen für die Nachtfotografie von denn Flugzeugen die am Boden stehen. Um 20 Uhr ging ich dann wieder zur Unterkunft um die Fotos zu bearbeiten da es am Schluss 1071 Fotos waren und davon nur 49 Brauchbar waren war erstauntlich. Danach bin ich schlafen gegangen damit ich Fit bin fuer die Heimreise am Nächsten Tag.

Dritter und Letzter Tag:

Heute bin ich bis um 11 Uhr im Bett geblieben damit ich danach fit bin für die 5 Stündige Heimreise mit dem Zug. Nach dem Aufstehen habe ich dann all meine Sachen gepackt und bin zum Hauptbahnhof gegangen um meinen Zug zu erreichen der um 13:48 ab Innsbruck fährt.

Wenn euch der Beitrag gefahlen hat dann last mich das wissen.

Eurer

The Business Flyer


14 Ansichten

© 2020 by MW Photography and MW Aviation Photography